Über uns

RenaMein Name ist Renate Graf – Zeier. Ich bin 50 Jahre alt und wohne in Untersiggenthal. Das Dorf liegt an der Limmatmündung am Wasserschloss der Schweiz, wo die drei Flüsse Aare, Reuss und Limmat zusammen fliessen.

Ohne Fluss vor der Haustür geht bei mir gar nichts. Ich wurde an der Aare geboren, bin am Rhein aufgewachsen und lebe nun an der Limmat.

Altes Handwerk und altes Wissen haben mich schon als Kind brennend interessiert. Meine persönliche Philosophie lautet: “Höre nie auf zu lernen!“ Darum erwerbe ich im autodidaktischen Verfahren immer wieder neue Kenntnisse und Fertigkeiten.

Mit dieser Plattform möchte ich meinem Teil beitragen, altes Handwerk zu fördern und freue mich darüber, dass es immer mehr Menschen gibt, die sich für die alten Künste interessieren und sie sich aneignen. All diese Menschen sorgen gemeinsam dafür, dass wertvolles Wissen und Können erhalten bleibt.

 

Wie im Alltag so sind wir auch
in Sachen Hobby ein gutes Team.

kuenstlerDer Zweite im Bunde ist Egon Graf. Nebst der Malerei, der Gestaltung mit Speckstein, ist die Filzerei sein Steckenpferd. In Sachen Kunstgeschichte ist er sehr belesen. Ich nenne ihn gerne „ein wandelndes Lexikon“.

Unser gemeinsames Hobby ist die Geschichtsdarstellung in vier verschiedenen Epochen. Als Helvetier des späten Laténezeit (50 v.C.), als Gallorömer aus Aquae Helveticae (Baden AG) während des Vierkaiserjahres (69 n.C.), ebenfalls als Gallorömer im späten 2. Jh. n. C. und schliesslich als einfache Leute während der Umbruchszeiten vom späten Mittelalter in die frühe Renaissance (16. Jh n.C.)